World Cocktail Day

Moonshine Cocktail

Es gibt viele tolle Feiertage, wie zum Beispiel Weihnachten, Thanksgiving oder Chinesisches Neujahr. Und es gibt viele tolle Feiertage an denen man sich volllaufen lassen kann wie zum Beispiel St. Patrick’s Day, Cinco de Mayo und Karneval. Aber es gibt einen Feiertag, der ganz besonders ist, weil er dem Trinken gewidmet ist: der World Cocktail Day. Am 13. Mai 1806 wurde das allererste Mal definiert, was ein Cocktail ist. Zu der Zeit trank man Cocktails eher in der Früh vor dem Hintergrund, das sie einen schnell vitalisieren sollten. Somit sind Cocktails wohl die frühen Energydrinks. Das ist wohl Grund genug, dass der World Cocktail Day seit über 200 Jahren gefeiert wird.

Es gibt so viele verschiedene Cocktails wie es Atome gibt. Ganz klassisch sind die fruchtigen mit Säften oder Sirups. Daneben gibt es auch welche, mit einem größeren oder kleineren Schuss Bitters. Auch gibt es ausgefallenere Kreationen wie zum Beispiel schokoladige Cocktails oder welche mit heißem Kaffee. Egal welcher Typ ihr seid, ob Sour, Colada oder Daiquiri, für jeden gibt es einen Cocktail, der perfekt auf ihn zugeschnitten ist. Wir bei CHICAGO SPIRIT arbeiten minutiös an der Entwicklung immer neuer Rezepte, um euch ein perfektes Cocktail-Erlebnis mit unserem Moonshine Likör zu bieten. Im Folgenden geben wir euch auch noch drei Tipps, um euren Cocktail aufzupeppen:

#1 Wenn ihr einen Salz oder Zuckerrand am Glas haben wollt, reibt den Rand des Glases mit einem Stück Zitrone oder Orange ein

#2 Nehmt gefrorene Beeren als Eiswürfel (besonders gut bei unserem Wild Berry Moonshine)

#3 Serviere deine Cocktails in unseren bildhübschen Flaschen!

Ihr seid noch auf der Suche nach Rezepten für die nächste Cocktailparty? Schaut mal in unsere Moonshine Rezepte.

Vorheriger Post