Jobs, die es nicht mehr gibt

Moonshine Mittelalter

Früher war alles besser. Das Leben war nicht so kompliziert und die Jugend hatte noch Respekt vor dem Alter. Aber auch nur bis sie alt genug zum arbeiten waren. Wir haben fünf Berufe für euch rausgesucht, die es heute (glücklicherweise) nicht mehr gibt.

Abtrittanbieter

Während die Römer ein ausgeklügeltes Kanalisationssystem entwickelt hatten, kam es im Mittelalter irgendwie abhanden. Im 18. und 19. Verstand man dann auch, dass die Exkremente auf der Straße für die schlimmen Seuchen der Vergangenheit verantwortlich waren und das verrichten der Notdurft in der Stadt wurde unter Strafe gestellt. Der Berufszweig der Abtrittanbieter war die Lösung: Mit Eimern und langen Mänteln ausgerüstet wanderten sie umher und funktionierten ihre Eimer in Toiletten um. Die Mäntel schützen die Kunden vor neugierigen Blicken. Für zusätzliches Einkommen wurde der Urin gesammelt und an Gerber verkauft.

Gerber

Mit Urin und Chemikalien verarbeiteten die Gerber Tierhaut zu Leder und Pelzen weiter. Ein sehr gefährlicher Beruf, denn die verwendeten Chemikalien waren hochgiftig und nicht selten infizierte man sich mit Milzbrand. Doch hatte man den erst einmal überlebt, war man immun und das Ansehen beim Arbeitgeber stieg.

Klageweib

Dieser Beruf ist zwar noch nicht vollständig ausgestorben, dennoch eine Erwähnung wert. Wohlhabende Bürger konnten sich ein Klageweib leisten, die dann nach dem Tod vor dem eigenen Grab stand und gegen eine Bezahlung den Tod der Person betrauert.

Haderlump

Auch als Lumpensammler bekannt, vagabundierten sie durch das Land und kauften Stofffetzen bei der Bevölkerung auf. Diese wurden dann an Papiermühlen verkauft, die daraus dann eben Papier herstellten. Heute eine gebräuchliche Beleidigung.

Aufwecker

Als es noch keine Handys gab und Wecker nicht für jedermann erschwinglich waren, waren es die Aufwecker, die dafür sorgten, dass die Leute pünktlich zur Arbeit kamen. 

Ein Beruf, der nie aussterben wird? Der Brennermeister! Schaut nur, wie gut er unseren CHICAGO SPIRIT Moonshine hinbekommen hat!

Vorheriger Post